Schlagwort-Archive: Einbürgerung

Sprache und Einbürgerung – Medienecho auf Aktivitäten des Netzwerk SR

„Prüfung wäre auch für viele ÖsterreicherInnen ein Problem“ Artikel im „Standard“ vom 7.8.2007 zur Problematik von Staatsbürgerschaftsprüfungen und Sprachtests für Menschen mit Lese-Schreib-Schwierigkeiten. Medienecho auf Kritik an Staatsbürgerschaftstest In zwei Hörfunkbeiträgen des ORF und in mehreren Reaktionen anderer Medien wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienberichte | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Staatsbügerschaftsverordnung und Landeskundeprüfung

Das neue Staatsbürgerschaftsgesetz sieht erstmals einen Nachweis von Deutsch- und „Landeskunde“kenntnissen vor. Prüfungsstoff ist: 1. Grundkenntnisse der demokratischen Ordnung Österreichs 2. Grundkenntnisse der Geschichte Österreichs 3. Grundkenntnisse der Geschichte des jeweiligen Bundeslandes Aus jedem Prüfungsgebiet sind sechs Fragen zusammengestellt. Um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesetzliche Grundlagen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Gebühren für Staatsbürgerschaftsprüfung

Wer österreichischer Staatsbürger wird, muss in einigen Bundesländern zusätzlich noch Gebühren für die Prüfung zahlen. Bericht in den Salzburger Nachrichten

Veröffentlicht unter Medienberichte | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Stellungnahme des ÖDaF zur Staatsbürgerschaftsnovelle und zur Staatsbürgerschaftsverordnung

Der Österreichische Verband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache nimmt Stellung zum neuen Staatsbürgerschaftsgesetz.

Veröffentlicht unter NGOs | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Stellungnahme zur Staatsbürgerschaftsnovelle 2005

Die Staatsbürgerschaftsnovelle 2005 sieht eine schriftliche Deutsch- und Staatsbürgerschaftskundeprüfung als Grundbedingung jeglicher Einbürgerung vor, gegen die das Netzwerk SprachenRechte schwerwiegende Bedenken hegt. Download: 20051020-NWSR_Stellungnahme-Novelle-StbG

Veröffentlicht unter Aktivitäten des Netzwerk-SR & seiner Mitglieder, Gesetzliche Grundlagen, Stellungnahmen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar